Advertisement

UNTERSTÜTZEN

Szene 64 unterstützen

Druckkosten, Witwen- und Waisenrente für die Angehörigen der von der IS geköpften Auslandsjournalisten.  Schmiergelder für Exklusiventhüllungen: Ehrliche, unabhängige und schnelle Nachrichten haben ihren Preis – und das schon seit Urgroßvaters Zeiten.  Wenn Sie als Leser die investigative und journalistische Arbeit von Szene 64 unterstützen wollen, gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten:

1. Lassen Sie sich bewerben! Der wichtigste Bestandteil der Finanzierung von Szene 64 sind Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie – wenn vorhanden – Ihren Adblocker für diese Seite. Wir garantieren im Gegenzug, keine lästigen Popup-Anzeigen oder übertriebene Blinkebanner einzusetzen. Sollte Ihnen einzelne Anzeigen doch zu lästig sein oder unseriös erscheinen, schreiben Sie uns!

2. Schreiben Sie! Pöbeln Sie in den Kommentaren, um ein wenig Leben in die Bude zu bringen, oder schreiben Sie uns wenn Ihnen im Netz was lustiges oder wichtiges aufgefallen ist . Für Newstickervorschläge ist die Redaktion immer dankbar, damit sie sich keine selbst ausdenken muss.

3. Tragen Sie sich in unser Branchenbuch „shoppen + geniessen“ ein. Der Standardeintrag ist kostenlos, der Premiumeintrag kostet nur 50 Euro im Jahr und der Premium Plus Eintrag nur 65 Euro jährlich. Günstiger können Sie nicht für Ihr Business werben.

4. Werben Sie! Anzeigen bei Szene 64 sind nicht nur günstig, sondern vor allem auch effektiv. Nähere Informationen finden Sie auf Szene 64 werben

5. Empfehlen Sie! Teilen Sie Szene64-Artikel, die Ihnen gefallen, im sozialen Netzwerk Ihrer Wahl (z.B. Facebook, Twitter,  Google+,  mit Ihren Freunden und Gebietern.


Schreib einen Kommentar

Back to Top ↑